info@legalandcompliance.de

+49 521 32930340

+49 521 32930349

Umfassende und praxisorientierte Compliance-Expertise als
Mehrwert für Ihre unternehmerische Verantwortung

KANZLEIPROFIL

Die Kanzlei von Rechtsanwältin Anika Feger steht für den Anspruch, Mandanten auf höchstem fachlichen Niveau umfassend und praxisorientiert zu sämtlichen relevanten Compliance-Fragestellungen zu beraten.

EXPERTISE
Aufgrund der langjährigen Berufserfahrung von Anika Feger durch Tätigkeiten im Bereich Legal und Compliance von Unternehmen unterschiedlicher Größenordnungen und die dadurch vorhandenen Kenntnisse über interne Prozessabläufe erhalten Sie eine praxisorientierte institutsspezifische Beratung.

SPEZIALISIERUNG
Durch die Spezialisierung auf Compliance und die damit verbundenen rechtlichen Schnittstellen wird Ihnen auf der Grundlage dieses klaren Kanzleikonzeptes eine Beratungsqualität auf höchstem Niveau geboten.

AKTUALITÄT
Die Spezialisierung gewährleistet eine stets aktuelle Kenntnis zu neuen rechtlichen Anforderungen im regulatorischen Umfeld. Hierdurch können Sie frühzeitig und umfassend zu den damit verbundenen Auswirkungen auf Ihre operativen Prozesse beraten werden.

Neben der Beratung von Unternehmen aus dem Finanzsektor ist Anika Feger als externe Vertrauensanwältin für Industrie- und Handelsunternehmen, Stiftungen sowie Versicherungsunternehmen mit einer externen Hinweisgeberstelle tätig. Ein weiterer Tätigkeitsschwerpunkt liegt außerdem in der Implementierung und Auditierung von Compliance Management Systemen.

Zu den Mandanten von Anika Feger zählen neben börsennotierten Aktiengesellschaften mit Hauptsitz in Deutschland und Tochtergesellschaften sowie Zweigniederlassungen weltweit überwiegend Mittelstandsunternehmen.

Anika Feger ist zugelassene Rechtsanwältin, Absolventin des berufsbegleitenden Studiengangs Certified Compliance Professional (CCP) an der Frankfurt School of Finance and Management sowie ausgebildete Compliance Auditorin (TÜV).

Außerdem ist Anika Feger Autorin verschiedener Fachpublikationen sowie Referentin bei Tagungen und Fortbildungsveranstaltungen zum Thema Compliance.

RECHTSANWÄLTIN ANIKA FEGER
Der Tätigkeitsschwerpunkt von Anika Feger liegt insbesondere in der Beratung von Finanzdienstleistungsunternehmen sowie Industrie- und Handelsunternehmen zum Thema Compliance. Vor Ihrer Tätigkeit als selbständige Rechtsanwältin arbeitete Anika Feger viele Jahre als Compliance-Beauftragte und Justiziarin für verschiedene Finanzdienstleistungsinstitute. Hierzu zählen beispielsweise der Bereich Global Markets Compliance einer international agierenden Großbank, die Compliance- wie auch die Rechtsabteilung einer mittelständischen Privatbank sowie die Übernahme der Compliance-Funktion in verschiedenen Genossenschaftsbanken im Rahmen des Outsourcing.

KOMPETENZEN

LEGAL
Bank- und Kapitalmarktrecht, Aufsichtsrecht, Geldwäscherecht, Vertragsrecht

COMPLIANCE
Kapitalmarkt-Compliance, Compliance nach KWG/MaRisk, Fraud Management, Geldwäscheprävention, Geschäftspartner-Compliance, Compliance Management Systeme

KOMPETENZFELDER
Implementierung Aufsichtsrecht, Inhouse-Schulungen, Externe Vertrauensanwältin, Implementierung und Auditierung Compliance Management Systeme, Internal Investigations, Rechtsmonitoring, Compliance-Risikoanalysen und Kontrollkonzepte, Geschäftspartner Due Diligence inklusive Vertriebsvereinbarungen

MANDANTEN
Insbesondere Wertpapierdienstleistungsunternehmen, Kreditinstitute, Industrie- und Handelsunternehmen, Versicherungsunternehmen, Vermögensverwalter, FinTechs, Stiftungen

FACHPUBLIKATIONEN
Product Governance als Bestandteil des Compliance Managements –
Ein Vergleich der Entwicklungen in Industrie-, Versicherungs- und Wertpapierdienstleistungsunternehmen,
Compliance-Berater, Oktober 2018

Product Governance in Vertriebsunternehmen,
in: MiFID II - Recht, Praxis, Perspektiven,
Frankfurt School Verlag, 1. Auflage 2018

Kapitalmarkt-Compliance - Product Governance-Prozesse im internationalen Kontext,
in: Fraud & Compliance Management - Trends, Entwicklungen, Perspektiven,
Frankfurt School Verlag, 1. Auflage 2018

Herausforderungen des Robo-Advice aus Sicht der Compliance-Funktion nach WpHG,
Compliance-Berater, Oktober 2017

Zuwendungen nach den Entwürfen zum Zweiten Finanzmarktnovellierungsgesetz,
Banken Times Klassik, Juni 2017

Die Geeignetheitserklärung nach dem Entwurf zum Zweiten Finanzmarktnovellierungsgesetz,
Banken Times Klassik, Mai 2017

Product Governance - neue Regelungen für Wertpapierdienstleistungsunternehmen
nach den Entwürfen zum Zweiten  Finanzmarktnovellierungsgesetz,
Banken Times Klassik, April 2017

Wesentliche Änderungen durch den Entwurf des Zweiten Finanzmarktnovellierungsgesetz,
Banken Times Klassik, Dezember 2016/Januar 2017

Auswirkungen der WpHG-Mitarbeiteranzeigeverordnung auf Compliance,
Bank Praktiker, Oktober 2012

 

MANDATE

COMPLIANCE FÜR FINANZDIENSTLEISTUNGSUNTERNEHMEN

Implementierung Aufsichtsrecht
Unterstützung bei der Implementierung von Richtlinien, Gesetzen und Rundschreiben der Aufsichtsbehörden (z.B. zur MiFID II-Richtlinie oder der 4. EU-Geldwäscherichtlinie). Beratung zur aufsichtsrechtskonformen Umsetzung bei der Erschließung neuer Geschäftsfelder (z.B. zur sog. Automatisierten Vermögensverwaltung oder des Robo-Advice).

MiFID II Umsetzungs-Check
Durchführung eines MiFID II Umsetzungs-Check zur Vollständigkeit und Wirksamkeit der Implementierung der neuen Anforderungen der MiFID II-Richtlinie inklusive der nationalen Umsetzungsgesetze sowie ergänzender aufsichtsrechtlicher Vorgaben seitens der BaFin und der ESMA durch das Wertpapierdienstleistungsunternehmen.

Durchführung von Schulungen und Workshops
Schulungen und Workshops zu sämtlichen für Finanzdienstleistungsunternehmen relevanten Compliance-Themen. Sachkundeschulungen und Workshops gem. WpHG-Mitarbeiteranzeigeverordnung für Anlageberater, Vertriebsbeauftragte, Vertriebsmitarbeiter und Mitarbeiter der Finanzportfolioverwaltung sowie zu den neuen MaComp für Compliance-Beauftragte.

Bei einer Teilnehmeranzahl von bis zu 10 Personen besteht die Möglichkeit zur Durchführung der Schulungen und Workshops in unserem modernen Konferenzraum in unseren Kanzleiräumlichkeiten. Alternativ steht Ihnen selbstverständlich die Möglichkeit zu einer Inhouse-Durchführung bei Ihnen vor Ort zur Verfügung.

Unterstützung bei Sonderprüfungen und Kommunikation mit Aufsichtsbehörden
Vorbereitung von Mitarbeitern (z.B. Anlageberater) auf Interviews durch Aufsichtsbehörden im Rahmen von Vor-Ort-Kontrollen. Unterstützung bei der Beantwortung von Anfragen durch Aufsichtsbehörden und Durchführung von ggf. hiermit im Zusammenhang stehender interner Sachverhaltsanalysen.

Rechtsmonitoring
Laufendes Rechtsmonitoring zu neuen aufsichtsrechtlichen Anforderungen für Kreditinstitute und Wertpapierdienstleistungsunternehmen.

Compliance-Risikoanalysen und Kontrollkonzepte
Erstellung und Durchführung von Compliance-Risikoanalysen und internen Kontrollkonzepten. Unterstützung bei der Durchführung einzelner Compliance-Prüfungshandlungen.

Vertriebspartner Due Diligence inkl. Vertriebsvereinbarungen
Due Diligence von Vertriebspartnern inklusive Prüfung und Verhandlung von Vertriebsvereinbarungen unter Berücksichtigung der Product Governance-Anforderungen gem. MiFID II.


COMPLIANCE FÜR INDUSTRIE- UND HANDELSUNTERNEHMEN

Compliance Management Systeme
Implementierung und Auditierung von Compliance Management Systemen gemäß dem internationalen Standard ISO 19600 sowie des Standard ISO 37001 zu Anti Korruptions Management Systemen.

Aufbau von Compliance-Abteilungen
Beratung von Unternehmen zum Aufbau einer eigenen Compliance-Abteilung inklusive des Coaching und einjährigen Begleitung des Compliance-Beauftragten von der ersten Risikoanalyse bis zum Jahresbericht.


SEKTORÜBERGREIFENDE MANDATE

Externe Vertrauensanwältin
Bestellung als externe Vertrauensanwältin (sog. Ombudsfrau) durch Industrie- und Handelsunternehmen, Stiftungen sowie Versicherungsunternehmen mit einer externen Hinweisgeberstelle (sog. Whistleblowing-System). Beratung zur Implementierung eines externen Hinweisgebersystems und Übernahme der Funktion der externen Vertrauensanwältin.

Internal Investigations
Durchführung von sog. Internal Investigations (interne Ermittlungen) in Unternehmen zur Aufdeckung strafbarer Handlungen oder Ordnungswidrigkeiten inklusive einer gerichtsverwertbaren Sachverhaltsaufarbeitung und Berichtserstellung. Je nach Umfang ggf. Durchführung in Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern.

 

KONTAKTDATEN

INHABERIN RECHTSANWALTSKANZLEI
Anika Feger
Rechtsanwältin
Certified Compliance Professional (CCP)

LEGAL ASSISTANTS
Julia Südmersen
Sahra Veith

KONTAKTDATEN
Alfred-Bozi-Straße 12
33602 Bielefeld
Germany
Telefon: +49 521 32930340
Fax: +49 521 32930349
info@legalandcompliance.de
www.legalandcompliance.de

ANFAHRT UND PARKEN
Unsere Kanzleiräumlichkeiten befinden sich im sog. Westend-Tower in Bielefeld. Aufgrund der limitierten Parkmöglichkeiten am Gebäude empfehlen wir für Ihren Besuch unserer Rechtsanwaltskanzlei das öffentliche Parkhaus Am Zwinger 14, 33602 Bielefeld, in unmittelbarer Nähe. Die Einfahrt in das Parkhaus erfolgt über die Elsa-Brandström-Straße oder die Stapenhorststraße.

IMPRESSUM

Angaben gemäß § 5 des Telemediengesetzes (TMG)

 

Verantwortlich für den Inhalt

Rechtsanwältin Anika Feger

Alfred-Bozi-Straße 12

33602 Bielefeld

Telefon: +49 521 32930340

Fax: +49 521 32930349

E-Mail: info@legalandcompliance.de

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE298663492

 

Berufsbezeichnung

Rechtsanwältin (Bundesrepublik Deutschland)

 

Zuständige Rechtsanwaltskammer und Aufsichtsbehörde

Rechtsanwaltskammer Hamm

Ostenallee 18

59063 Hamm

 

Es gelten die folgenden berufsrechtlichen Regelungen

- BRAO - Bundesrechtsanwaltsordnung

- BORA - Berufsordnung für Rechtsanwälte

- RVG - Rechtsanwaltsvergütungsgesetz

- Berufsregeln der Rechtsanwälte der Europäischen Union

Die jeweiligen Regelungen können auf der Internetseite www.brak.de nachgelesen werden.

 

Berufshaftpflichtversicherung

Gothaer Allgemeine Versicherung AG

50598 Köln

 

Gestaltung und Fotos

Frank Stumpf | Grafikdesign

Holtendorfer Straße 73b

49326 Melle

www.fst1.de

 

Urheberrechtshinweise

Alle unter www.legalandcompliance.de dargestellten eigenen geschützten Markenzeichen des Anbieters unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen und Besitzrechten des eingetragenen Eigentümers. Die Nutzungsrechte an den auf dieser Website eingebundenen Fotos liegen beim Anbieter. Alle auf dieser Website veröffentlichten Inhalte und Beiträge sind urheberrechtlich geschützt. Jede vom Urheberrechtsgesetz nicht zugelassene Verwertung bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Anbieters dieser Website. Dies gilt insbesondere für die Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeicherung, Verarbeitung und Wiedergabe von Inhalten in andere elektronische Medien, Datenbanken und Systeme.

 

Haftung und Gewährleistung

Der Anbieter dieser Website ist für die eigenen Inhalte unter www.legalandcompliance.de verantwortlich. Sämtliche Inhalte dieser Website, insbesondere die mit fachspezifischem Hintergrund, wurden mit größtmöglicher Sorgfalt recherchiert. Gleichwohl übernimmt der Anbieter keine Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereit gestellten Informationen. Insbesondere stellen die fachspezifischen Inhalte der Website keine Rechtsberatung dar. Der Anbieter dieser Website haftet nicht für externe Links zu fremden Inhalten sowie für missbräuchlich eingestellte Inhalte oder Links und behält sich vor, die bereitgestellten Internetangebote sowie die jeweiligen Nutzungsbedingungen zu ändern. Für Folgeschäden, die durch die Nutzung von Inhalten der Website entstehen, auch gegenüber Dritten, übernimmt der Anbieter dieser Website keine Haftung.

 

DATENSCHUTZ

Datenschutz

Bei sämtlichen Vorgängen der Datenverarbeitung auf dieser Homepage (z.B. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten) werden die gesetzlichen Vorschriften der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) berücksichtigt. Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie darüber informieren, in welchem Umfang und zu welchem Zweck Ihre personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Website verarbeitet werden. Die Begriffsbestimmungen bezüglich der Datenverarbeitung können Sie Art. 4 DSGVO entnehmen.

 

Name und Kontakt des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Rechtsanwältin Anika Feger

Alfred-Bozi-Straße 12

33602 Bielefeld

Germany

Telefon: +49 521 32930340

Fax: +49 521 32930349

info@legalandcompliance.de

 

Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten werden von uns nur dann und in dem Umfang erhoben, wie diese von Ihnen zur Verfügung gestellt werden. Diese Website speichert Daten über jeden Zugriff auf diese Website in sogenannten Serverlogs. Zu den Zugriffsdaten gehören: IP-Adresse in anonymisierter Form, Datum, Uhrzeit, Datei, Abrufmethode, Protokoll, Status-Code, Größe des Objekts, Referrer, Browser sowie Betriebssystem.

 

Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten

Die Rechtsgrundlage für die Speicherung Ihrer Daten in Serverlogs ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Wir verwenden die Protokolldaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung dieser Homepage sowie zur Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus und einer komfortablen Nutzung der Website, zur Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität und zu weiteren administrativen Zwecken. Unser berechtigtes Interesse folgt aus benannten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall werden die Daten zu dem Zweck verwendet, Rückschlüsse auf Ihre Person als Nutzer dieser Website zu ziehen. Darüber hinaus werden beim Besuch dieser Website Cookies sowie Analysedienste eingesetzt, wobei nähere Erläuterungen hierzu in dem Abschnitt „Cookies“ dieser Datenschutzerklärung enthalten sind.

 

Die übermittelten Daten werden Dritten weder von uns noch von beauftragten Personen zur Verfügung gestellt, es sei denn:

- Sie haben gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrücklich Ihre Einwilligung dazu erteilt,

- die Weitergabe ist nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich und es besteht kein Grund zur Annahme, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,

- es besteht für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSVGO eine gesetzliche Verpflichtung,

- dies ist gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich.

 

Cookies

Diese Website verwendet zur Erleichterung des Besuchs Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf der Festplatte des Besuchers abgelegt und je nach dessen Browsereinstellungen bzw. nach einem festgelegten Zeitraum automatisch wieder gelöscht werden. Sie können Ihren Browser jederzeit so einstellen, dass die Verwendung von Cookies zugelassen oder ausgeschlossen wird bzw. der Einsatz von Cookies einer Bestätigung bedarf, wobei die meisten Browser Cookies automatisch akzeptieren. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann dazu führen, dass nicht mehr alle Funktionen dieser Website genutzt werden können. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware. Es werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten.

 

Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung des Angebots dieser Website für Sie angenehmer zu gestalten. Es werden sogenannte Session-Cookies eingesetzt, um zu erkennen, dass einzelne Seiten unserer Website bereits besucht wurden. Diese werden nach Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht. Darüber hinaus werden, ebenfalls zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit, temporäre Cookies eingesetzt, die für einen bestimmten, festgelegten Zeitraum auf Ihrem verwendeten Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Seite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen Sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen. Weiterhin setzten wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten. Diese Cookies ermöglichen es uns, bei einem erneuten Besuch unserer Website automatisch zu erkennen, dass Sie bereits bei uns waren. Diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht. Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die benannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich.

 

Google Analytics

Diese Website nutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst von Google. Google Analytics verwendet ebenfalls Cookies, die im Fall eines Besuchs unserer Website auf Ihrem Endgerät gespeichert werden und die eine Analyse und Verbesserung der Benutzung dieser Seite ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website einschließlich Browsertyp und -version, das verwendete Betriebssystem, Referrer-URL, sowie IP-Adresse und Uhrzeit der Serveranfrage werden in der Regel an einen Server von Google in den Vereinigten Staaten von Amerika übertragen und dort gespeichert. Google benutzt diese Informationen, um die Nutzung dieser Seite auszuwerten, um Berichte über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere, mit der Nutzung dieser Seite verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Diese Informationen werden gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag verarbeiten. In keinem Fall wird Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die IP-Adressen werden anonymisiert, so dass eine Zuordnung nicht möglich ist (IP-Masking).

 

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung im Browser verhindern. Mit dieser Einstellung kann jedoch gegebenenfalls die vollumfängliche Nutzung sämtlicher Funktionen dieser Website eingeschränkt sein. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch Cookies erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie unter dem folgenden Link einen Browser-Add-on herunterladen und installieren: (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de). Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics können Sie beispielsweise der Google Analytics-Hilfe unter dem folgenden Link entnehmen: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

 

Sicherheitshinweise

Eine internetbasierte Kommunikation, beispielsweise per Mail, kann grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen. Absoluter Schutz kann daher nicht gewährleistet werden. Sollten wir eine Mail von Ihnen erhalten, so gehen wir davon aus, dass wir zu einer Beantwortung per Mail berechtigt sind. Sofern eine Antwort per Mail nicht erwünscht ist, bedarf dies eines ausdrücklichen Hinweises. Es steht Ihnen selbstverständlich frei, uns auch auf einem anderen Weg personenbezogene Daten zukommen zu lassen.

 

Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:

- gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über die verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. In diesem Zusammenhang können Sie insbesondere Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft Ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;

- gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;

- gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Verarbeitung nicht zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;

- gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber eine Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;

- gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;

- gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und

- gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Kanzleisitzes wenden.

 

Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird. Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an info@legalandcompliance.de.

 

Datensicherheit

Um einen möglichst lückenlosen Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sicherzustellen, setzen wir technische und organisatorische Maßnahmen ein. Dennoch können internetbasierte Datenübertragungen Sicherheitslücken aufweisen, sodass niemand einen absoluten Schutz gewährleisten kann. Aus diesem Grund steht es Ihnen frei, personenbezogene Daten auf alternativen Wegen, wie zum Beispiel per Post, Fax oder telefonisch, an uns zu übermitteln.

 

Änderungen der Datenschutzerklärung und Aktualität

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018. Die Inhalte dieser Datenschutzerklärung können, insbesondere aufgrund regulatorischer Neuerungen, Änderungen unterliegen. Informieren Sie sich deshalb regelmäßig auf unserer Seite über die jeweils aktuell geltenden Inhalte. Bei Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich gerne jederzeit an uns über die Mailadresse info@legalandcompliance.de oder per Telefon +49 521 32930340 wenden.

 

© ANIKA FEGER | RECHTSANWÄLTIN

Umfassende und praxisorientierte
Compliance-Expertise als Mehrwert für Ihre unternehmerische Verantwortung

Umfassende und praxisorientierte 
Compliance-Expertise als Mehrwert für
Ihre unternehmerische Verantwortung